HU/ AU

In der Regel alle zwei Jahre führen Sie Ihr Fahrzeug zur Hauptuntersuchung vor.

Für manch einen mag das mit unangenehmen Gefühlen verbunden sein, ob der erwarteten Kosten und des Zeitaufwandes.

Bitte bedenken Sie, daß bei der Hautpuntersuchung nicht nur die Vorschriftsmäßigkeit Ihres Fahrzeuges überprüft wird, weil es der Gesetzgeber eben so verlangt. Die meisten Prüfpunkte haben konkret das Ziel für mehr Sicherheit auf der Straße zu sorgen. Sowohl, um einen Unfall zu vermeiden als auch um evtl. Folgen zu mindern.

Während in Deutschland der Anteil der wegen technischer Probleme verursachten Unfälle bei unter 1% liegt, beträgt diese Quote in Ländern ohne Kfz-Überwachung zwischen 8% und 14% (laut BMV). Darüberhinaus weisen wir Sie auf Verschleißerscheinungen hin, so daß Sie Maßnahmen ergreifen können, bevor teure Folgeschäden auftreten, z. B. aufgrund eingerissener Achsgelenkmanschetten.

Wir tun unser Bestes, um Ihre wertvolle Zeit nicht mehr zu beanspruchen als unbedingt nötig. Die Qualität unserer Dienstleistung darf darunter jedoch nicht leiden.

Jede Woche haben wir von Montag bis Freitag die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug durch einen Mitarbeiter der GTÜ prüfen und abnehmen zu lassen.

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin mit uns.