Getriebeinstandsetzung

Bei einer Getriebeüberholung wird das Getriebe komplett zerlegt.

Alles wird gründlich gereinigt, denn penible Sauberkeit ist das höchste Gebot bei der Überholung eines Automatikgetriebes. Sämtliche Verschleißteile, ungeachtet dessen, ob diese Teile noch funktionsfähig sind oder nicht, werden erneuert.

Zu diesen Teilen gehören:

  • Papierdichtungen, Gummiringe, Dichtlippen
  • Teflon- und / oder Stahldichtringe
  • Wellendichtringe
  • Innenlamellen
  • Außenlamellen
  • Flexible Bremsbänder
  • Getriebeölfilter
  • Drehmomentwandler

Darüber hinaus werden alle weiteren Teile fachmännisch geprüft und bei Bedarf erneuert.

Bei der Endmontage werden die Baugruppen wieder zu einem funktionsfähigen Getriebe komplettiert. Auf unsere Automatikgetriebe geben wir ein volles Jahr Gewährleistung mit Kilometerbegrenzung.

Ob Automatik- oder Schaltgetriebe, rufen Sie uns an, wir analysieren Ihr spezielles Problem und erläutern Ihnen die individuellen Instandsetzungsmöglichkeiten.

Getriebe Mercedes-Benz Pagode, restauriert © Kfz-Leupold.de

Getriebe Mercedes-Benz Pagode, restauriert © Kfz-Leupold.de

Getriebe Mercedes-Benz Pagode, restauriert © Kfz-Leupold.de

Getriebe Mercedes-Benz Pagode, restauriert © Kfz-Leupold.de

Schaltkasten Mercedes-Benz 722.600er Getriebe © Kfz-Leupold.de

Schaltkasten Mercedes-Benz 722.600er Getriebe © Kfz-Leupold.de