Aktuelles

Nichts ist für immer

Vergleich altes/ neues Automatikgetriebeöl © Kfz-Leupold.de

Vergleich altes/ neues Automatikgetriebeöl © Kfz-Leupold.de

Lifetime-Füllung? Vergessen Sie’s.
Wir wechseln die Öl-Trockenfüllmenge bei gleichzeitigem Spülen, speziell auch bei Wandlern ohne Ölablaßschraube, zur Vorbeugung und Beseitigung von Automatikgetriebeproblemen.

Durch den Einsatz eines Spezialgerätes ist es uns möglich, das gesamte Getriebeöl mit allen Verunreinigungen abzusaugen und sämtliche Getriebekomponente zu spülen.

Wir spülen Ihr Automatikgetriebe nach der “Tim Eckart-Methode™“. – Für ein langes Getriebe-Leben!

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 



Überholtes 5-Gang Schaltgetriebe Mercedes-Benz 280SE/ 111 Cabrio

Überholtes 5-Gang Schaltgetriebe Mercedes-Benz 280SE/111 Cabrio © Kfz-Leupold.de

Überholtes 5-Gang Schaltgetriebe Mercedes-Benz 280SE/111 Cabrio © Kfz-Leupold.de

mit seitengesteuerten Schaltstangen, auf Kundenwunsch von 4- auf 5-Gang umgebaut und optisch aufbereitet.

 

 

 

 

 

 

Überholtes 5-Gang Schaltgetriebe Mercedes-Benz 280SE/111 Cabrio © Kfz-Leupold.de

Überholtes 5-Gang Schaltgetriebe Mercedes-Benz 280SE/111 Cabrio © Kfz-Leupold.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Überholtes 5-Gang Schaltgetriebe Mercedes-Benz 280SE/111 Cabrio © Kfz-Leupold.de

Überholtes 5-Gang Schaltgetriebe Mercedes-Benz 280SE/111 Cabrio © Kfz-Leupold.de

 

 

 

 

 

 

 



Echte Kerle wischen keinen Staub

Staubarme Ceramic Bremsbeläge vom Marktführer ATE

Bildquelle: ATE Bilddatenbank

  • Kein Bremsenrubbeln
  • Höherer Komfort
  • Geringe Staubentwicklung
  • Top-Felgenoptik
  • Langlebigkeit durch geringen Verschleiß
  • Höchste Qualität und Sicherheit

 

Vor allem Freunde von hochwertigen Alufelgen mit aufwendigem Design werden von den Ceramic Bremsbelägen profitieren. Da kaum Bremsstaub erzeugt wird, entfällt das regelmäßige und aufwendige Putzen der Felgen. Vor allem auf den Gebrauch von bremsstaublösenden Chemikalien kann komplett verzichtet werden.

Damit tragen Sie aktiv dazu bei, dass die Umwelt durch das Autofahren weniger belastet wird.